Sizilien Ferienhaus
            
 
 


 

Sizilien Ferienhaus - Urlaub auf Sizilien

Ferienhaus Marlela

Das Ferienhaus Marlela liegt nahe dem Städtchen Brucoli, nur 5 Minuten vom Meer entfernt und ist mit einem schönen Garten umgeben. Mindestmietzeit 3 Tage - Preis pro Übernachtung 40,- €.

Ferienwohnung Melo

Die Ferienwohnung unseres Onkles Melo Cannavó, ruhig gelegen in Calatabiano nahe Taormina und Giardini Naxos auf Sizilien, ist von einem traumhaften Garten umgeben und bietet wunderschöne Ausblicke von der Dachterrasse..

Ferienhaus Maria

Wir stellen unser Ferienhaus auf Sizilien vor. Preise und Mietkonditionen, Bilder der Räumlichkeiten und die Verfügbarkeit. Auf einen Blick finden Sie alle Informationen.

Ferienhaus Paolo

Das Ferienhaus Paolo Danno hat einen wunderschönen Garten und liegt am Fuße des Vulkan Etnas.

Ferienwohnung Mare

In einer malerischen Bucht liegt die Siedlung Baia del Silenzio (die Bucht der Stille) Hier befindet sich direkt am Meer mit Ausblick über die Bucht die Ferienwohnung Mare.

Ferienwohnungen Cicladi

Die Ferienwohnungen Cicladi liegen an der Nordlüste Siziliens zwischen Palermo und Cefalu. Alle Wohnungen haben Meerblick und liegen in einer wunderschönen Anlage.

Agriturismo Cava d´Ispica

Die Cava Ispica ist eine geschützte archäologische Zone mit Jahrtausende alter Geschichte. Am Rand der Cava in ruhiger, ländlicher Umgebung liegt das „Agriturismo Cava d´Ispica“. Ein ehemaliges landwirtschaftliches Gut wurde liebevoll restauriert und bietet heute in sieben komfortablen Zimmern Platz für bis zu 20 Personen. Frühstück ist im Preis enthalten.

Ferienhaus Giuseppe

Das Ferienhaus Giuseppe befindet sich in der kleinen Siedlung Costa Gaia und ist nur 40 Meter vom Sandstrand entfernt.

Ein Ferienhaus auf Sizilien ist der ideale Ausgangspunkt um Sizilien zu erkunden, aber auf unserer Seite möchten wir mehr als nur Ferienhäuser vorstellen. Wir möchten Sie mitnehmen auf eine Erlebnisreise nach Sizilien. Eine Reise in die Sonne, zu sagenumwobenen Häfen, an denen einst Odysseus strandete. Zu den antiken Stätten der Griechen und den Tempeln aus der Zeit vor Christi Geburt. Auf dieser Seite stellen wir Ihnen Sizilien als Urlaubsziel vor und geben viele nützliche Tipps, wie Sie Ihren Urlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis machen können. In unserer Bildergalerie können Sie eine Sammlung von Fotos anschauen, um einen ersten Eindruck von Sizilien zu gewinnen.

Sizilien
Bild 1 von 8 Das Tal der Tempel nahe Agrigento
http://www.sizilien-ferienhaus.de/e10927/images10932/Agrigento-Sizilien_16795_ger.jpg - Sizilien http://www.sizilien-ferienhaus.de/e10927/images10928/CavaGrande17-th_ger.jpg - Sizilien http://www.sizilien-ferienhaus.de/e10927/images10931/Cefalu24-th_ger.jpg - Sizilien http://www.sizilien-ferienhaus.de/e10927/images10933/Catania-Sizilien_14946_ger.jpg - Sizilien http://www.sizilien-ferienhaus.de/e10927/images10934/Catania-Sizilien_27926-th_ger.jpg - Sizilien http://www.sizilien-ferienhaus.de/e10927/images10935/Donnafugata-Sizilien_28994-th_ger.jpg - Sizilien http://www.sizilien-ferienhaus.de/e10927/images10936/Etna-Sizilien_4306_ger.jpg - Sizilien http://www.sizilien-ferienhaus.de/e10927/images10937/Favignana-Sizilien_20086_ger.jpg - Sizilien

Themen dieser Internetseite:

Sizilien bietet viel mehr als einen Strandurlaub, obwohl man sich natürlich auch hervorragend in der Sonne räkeln kann. Sizilien bietet Kultur und Lebensart, fantastische Tauchgebiete und den Etna. In dieser Rubrik stellen wir Ihnen Sizilien als Urlaubsziel vor. Wir zeigen Bilder von Sizilien und schreiben über Ausflugsziele, die Städte Siziliens, die Geschichte der Insel, das Klima und die Geodaten Siziliens, sowie über das Leihen von Mietwagen. Ausserdem geben wir Informationen zur Anreise, den Autofähren und geben viele nützliche Tipps zu Ihrem Sizilienurlaub. Für Freunde der sizilianischen Küche haben wir einige Rezepte gesammelt.
 
Wir geben Ihnen die Möglichkeit in unserem Ferienhaus "Maria" auf Sizilien in Calatabiano (nahe Taormina und Giardini Naxos) traumhafte Tage zu verbringen, um von dort die Insel zu erkunden. Sie können sich die Räume des Hauses anschauen und in der Verfügbarkeitstabelle sehen Sie, welche Wochen noch frei sind. Ausserdem bieten wir auch die Ferienwohnung "Melo" zur Vermietung an. Die sehr schöne und geräumige Wohnung unseres Onkels Melo Cannavó. Und wenn Sie eine Wohnung direkt am Meer möchten, mit Blick auf die Wellen, dann ist vielleicht die Ferienwohnung "Mare" genau richtig für Sie.
In unserem Reiseverzeichnis finden Sie weitere Seiten rund um das Thema Reisen. Wenn Sie Betreiber einer Reiseseite sind, dann würden wir uns freuen, wenn sie Ihre Seite bei uns eintragen. Neu in unserem Reiseverzeichnis ist die Sizilien Sektion, hier fangen wir an Links zu allen Gemeinden auf Sizilien zu sammeln, unterteilt nach den neun Provinzen: Agrigento, Caltanissetta, Catania, Enna, Messina, Palermo, Ragusa, Syrakus und Trapani.
 
 
Wenn Sie interessiert, wer diese Internetseite betreibt und Sie einige Informationen über uns lesen wollen. Dann werden Sie hier fündig.


Geschichten aus Sizilien:

In dieser Rubrik schreiben wir über Ausflüge, die wir auf Sizilien unternommen haben, aber auch über politisches Geschehen und besondere Vorkommnisse.

Isola delli Correnti - Karibischer Strand im Süden Siziliens
Strandausflug zur Südspitze Siziliens Ganz im Süden Siziliens befindet sich die Isola dei Correnti. DIe Wasserqualität ist hier hervorragend und ein Schiffswrack liegt ganz nahe des Strandes, so dass man einen wunderbaren Schnorchelausflug machen kann.

Marsala auf Sizilien Marsala ist ein kleine Hafenstadt an der Westküste Siziliens, allerdings dürfen Sie sich jetzt kein kleines Fischerdorf vorstellen – Marsala wirkt eher wie eine größere Stadt und hat eine wirklich beeindruckende Innenstadt, mit einer zentralen Kathedrale, einer kleinen aber feinen Fußgängerzone.

Saline von Trapani und Mozzia Direkt am Meer zwischen Trapani und Marsala wird Salz aus Meerwasser gewonnen – die Saline von Trapani – hier ist das Meer mit verschiedenen Wällen in kleine Stücke unterteilt und die Sonne trocknet dann, das Wasser aus, so dass nur das weiße Gold übrig bleibt.

Sizilien in Zahlen

Provinzen auf Sizilien: Sizilien besteht aus 9 Provinzen mit 390 Gemeinden. Die Namen der Provinzen sind Agrigento, Caltanissetta, Catania, Enna, Messina, Palermo, Ragusa, Syrakus und Trapani.
Fläche Siziliens: 25.702,82 km²
Einwohnerzahl Siziliens: 5.018.000
Bevölkerungsdichte Siziliens: 196 Einwohner/km²


Sizilien - ein Überblick

Sizilien kann man sich prinzipiell von allen Seiten nähern, wie auch umgekehrt Sizilien alle Facetten des Bildungshungers und Wissensdurstes nährt. Denn neben kultureller Vielfalt bietet die größte Insel des Mittelmeers auch ein großes landschaftliches ‚Portfolio’. Zwischen Ätna und Badestränden erstrecken sich mannigfaltige Landschaften voll karger Schönheit und beinahe barockem Reichtum an Tieren, Tempeln und Pflanzen.

Ausgehend von der nördlichen Küste und der Linie Messina-Palermo folgend, liegen weitläufige Badestrände und der beliebte Badeort Cefalù vor den Toren Palermos. Aber auch bekannte Keramikstädte wie Santo Stefano di Camastra geben einen ersten Einblick in typisch sizilianische Manufakturen. Palermo selbst bietet als Provinzhauptstadt neben gewöhnungsbedürftigen Verkehrszuständen eine Vielzahl sehenswerter Gebäude, die bei genauerem Blick auch in wenig ihrer einst maurischen Grundpfeiler Preis geben.

Jenseits der Smog-Kuppel der Hauptstadt erhebt sich der Monte Pellegrino mit selbst im heißen Sommer erträglichen Temperaturen und einen atemberaubenden Ausblick auf die Conca d’Oro – die goldene, sichelförmige Bucht. Ebenso beeindruckend ist die auf dem Berg gelegene und der Heiligen Rosalia gewidmete Grotte. Diese Pilgerstätte ist ein sehr beliebtes Ausflugsziel, sei es für die Einheimischen wie auch für die Touristen. Zu hochfrequentierten Ausflugszielen gehört ohne Zweifel auch Mondello als im wahrsten Sinne des Wortes mondäner Badeort vor den Toren Palermos. Hier verspürt man einen Hauch Exklusivität und Sandstrände mit blütenweißer Weste, die zum größten Teil jedoch nicht ohne Eintrittsgeld und Gebühren für Sonnenliegen- und Schirme betreten werden dürfen. Der Süden Siziliens ist vor allem von Agrigento und seiner Valle die Templi, der sorgfältig gepflegten Tempelanlage aus dorischer Zeit, geprägt. Hier zeigen sich vor allem der große kulturelle Reichtum der Insel und ihr griechisches Vermächtnis. Zu diesem Erbe gehört auch die große europäische und unweit von Agrigento gelegene Ausgrabungsstätte Selinunte. Auch hier lassen sich noch sehr gut erhaltene und gepflegte Temeplanlagen aus der Zeit von ca. 650 v.Chr. besichtigen.

Aber auch der Osten mit seinen Touristenzentren Taormina und Catania geizt nicht mit altertümlichen Schätzen aus (vor)christlicher Zeit bei gleichzeitig zeitgemäßer Infrastruktur. Was den Ätna oder auch Mongibeddu – wie die Sizilianer auch etwas ironisch ihren schönen Berg nennen – angeht, ist das Ziel eher der Weg. Der kann beispielweise über die Gole dell’Alcantara führen. Diese Schluchten mit wahrhaft traumhaften Wasserfällen und einer einmaligen Flora, verspricht im heißen Sommer schnelle Abkühlung, zumindest wenn man ohne Gummistiefel – und Hose das eiskalte Wasser des gleichnamigen Flusses betritt. Wärmen lässt es sich dann auf einem der zahlreichen im Fluss gelegenen Felsen. Aber auch der größte aktive, europäische ‚Fels‘ – der Etna – ist mindestens einen Tagesausflug wert. Eine Seilbahn bringt einen bis auf ca. 2000 m Höhe und damit knapp 1300 Meter unterhalb des Hauptkraters. Je nach Aktivität, sind Busse im Einsatz, die einen quasi auf den Gipfel fahren.


Regelmäßige Busverbindungen bieten – gespickt mit ein wenig Fahrplan-Abenteuer – die Möglichkeit, auch auf eigene Faust das Innere der Insel zu erkunden. Dort, wo Bergmassive sich über karge Täler erheben und klare Quellen als Erfrischung dienen, zeigt Sizilien sein dem Tourismus noch ein wenig abgewandtes Gesicht. Klare Luft und authentische Menschen trösten über die etwas mühevolle Erkundung hinweg. Mittlerweile etablieren sich jedoch auch weitab der touristischen Zentren und Strände Reisenanbieter, welche vor allem den Agriturismo, den Urlaub in antiken Herrschaftshäusern mit angeschlossenen Führungen durch Naturschutzgebiete, in allen Teilen der Insel etablieren. Auch die Sizilien vorgelagerten Inselgruppen der Liparischen (Äolischen) und Ägadischen Inseln, wie auch Pantelleria und Lampedusa im Süden, sind sehenswerte Alternativen zu den touristischen Zentren. Sie lassen sich per regelmäßiger Fährverbindung von Milazzo (Lipari, Vulcano, etc.), Trapani (Marettimo, Favignana , Levanzo und Pantelleria) oder auch von Porto Empedocle /Agrigento (Lampedusa) in Fahrzeiten zwischen knapp einer und fünf Stunden erreichen. Diese kleinen und etwas größeren Oasen jenseits der Küsten Siziliens bieten neben steinzeitlichen Höhlenmalereien (Favignana) die Möglichkeit eines alternativen Urlaubs und Tourismus. Auch lassen sich die meisten dieser Inseln per Fuß erkunden.

Im weiten Meer an Kulturschätzen und Entspannungsangeboten drohen Barockstädte wie Noto im Süden von Catania oder auch Ragusa beinahe unterzugehen. Dabei sind sowohl diese, wie auch andere Ziele unbedingt sehenswert. So lässt sich beispielweise noch Tindari nennen. Die Stadt liegt an der Nordküste westlich von Messina und begeistert neben der Wallfahrtskirche wird die Schwarze Madonna als bekannte Pilgerstätte auch der von dort aus sichtbare mare secco, eine weit ins Meer ragenden Sandbank, die neg mit der Legende der Madonna verwoben ist.

Neben den Stätten und Städten sind es weiterhin kulturelle Ereignisse, die jedes Jahr zahlreiche Touristen anlocken. So gibt es beispielweise die eher blutrünstige und mittlerweile eher folkloristische Mattanza vor den Küsten Trapanis. Hier werden Thunfischschwärme auf ihrem Weg Durchs Mittelmeer in ein System von Fangnetzen gelockt, an Bord der Fischkutter gezogen und erschlagen. Weniger Blut fließt beim Passito, einem sehr süßen und fast schon likörhaften Wein aus rosinierten Trauben. Vor allem die in der Nähe von Trapani gelegene Stadt Marsala ist für ihren Passito berühmt.

Sizilien berührt und lässt sich relativ einfach und kostengünstig erreichen. So fliegen zahlreiche Linienflüge die Ziele Palermo und Catania an, während Low-Budget-Carrier auch in bzw. bei Trapani landen. Von Palermo und Catania aus fahren vom Flughafen viele Busse in die jeweiligen anderen Städte und/oder Touristenzentren (vor allem Giardini Naxos, Termini Imerese, Cefalù, etc.). Züge bzw. Schienen gibt es nur an den Küsten. Die Autobahnen ihrerseits verbinden die größten Städte Siziliens miteinander, während ländliche Gegenden auf traumhaften Serpentinen entlang der Küste bzw. durch das Landesinnere und eingerahmt von den Erhebungen der Nebrodi- und Madoniegebirgszüge. Auch Naturparkfreunde kommen in Sizilien auf ihre Kosten. So ist der Parco Naturale dei Nebrodi im Nordosten Siziliens mit seinen bis zu knapp 1700m hohen Bergen, Seen und einer vielfältigen Flora und Fauna eine willkommene Abwechslung zu Sandstränden, Meer und Lava. Frische Luft und zunehmender Tourismus lassen sich in dem Sinne vereinen, als dass die in der Umgebung liegenden Dörfer und Kleinstädte Pensionen, Hotels und Mietfahrzeuge anbieten, mit welchen sich die Gegend erkunden lässt.

Abschließend kann man denn noch die Puppen tanzen lassen - in Form eines Besuches beim sizilianischen Marionettentheater. Das teatro dei pupi ist traditionell in Palermo und Catania angesiedelt. Es gibt jedoch auch einige Familien, die vor allem im Sommer auf Tournee gehen und die immer wieder spannenden Abenteuer der glorreichen Paladine Karl des Großen – Orlando und Rinaldo – lautstark und liebevoll bis in das kleinste Detail inszeniert aufleben lassen.

Text: Marcello Buzzanca

Weitere Italienseiten:

Toskana: Die Toskana gehört mit zu den beliebtesten Reisezielen in Italien. Wenn Sie sich für die Toskana interessieren, dann finden Sie hier einige Infos (die Seite ist noch neu): Ferienhaus in der Toskana.

Sardinien: Diese Internetseite beschäftigt sich mit Sardinien, mit seinen weissen Stränden, dem Türkiesfarbenen Wasser und dem felsigen Hinterland:Sardinien Ferienhaus.

Informationen zu unserem Ferienhaus "Maria" auf Sizilien, der Ferienwohnung "Melo" und der Ferienwohnung "Mare" mit Meerblick, sowie Verfügbarkeit, Preise und Mietkonditionen der Unterkünfte finden Sie hier...  mehr
Haben Sie Lust einige Texte über Sizilien, die Toskana oder Sardinien zu schreiben? Oder bestehende Texte zu übersetzen und dabei ein paar Euro zu verdienen? Dann klicken Sie hier und erfahren Sie mehr.  mehr
Wussten Sie, dass Archimedes ein Sizilianer war? Hier erfahren Sie mehr.  mehr
Erfahren Sie mehr über die Städte Siziliens, zum Beispiel über Catania, Palermo, Syrakus, Messina, Taormina und Agrigento.  mehr
Vorschläge für Tagestouren auf Sizilien und wie Sie diese planen können finden Sie hier...  mehr
Erfahren Sie mehr über das Klima auf Sizilien. Wann ist die beste Reisezeit? Wie sind die durchscnittlichen Temperaturen? Wie ist das Wetter in den Osterferien auf Sizilien, den Sommerferien, den Herbstferien oder denWinterferien. Antworten finden Sie hier...  mehr
Hier finden Sie einige Infos zum Immbilienkauf auf Sizilien.  mehr