Sizilien Ferienhaus >  Sizilien Info >  Ausflugsziele >  Monreale
            
 
 


 

Monreale

Monreale ist eine kleine Stadt südlich von Palermo und hier steht die wohl eindruckvollste Kathedrale von Sizilien, eigentlich kann man sogar sagen, dass es eine von Europas eindruckvollsten Kirchen ist. Es ist das Meisterwerk der normannischen Baukunst auf Sizilien, welches einzigartig die Stile der Normannen, der Araber und Byzanz in einem Bauwerk vereint.

Die Geschichte der Kathedrale von Monreale

Lustiger Weise gab es für den Bau der Kathedrale in Monreale in keiner Weise religöse Gründe, sondern vielmehr politische. Der damalige König William II wollte dem Erzbischof von Palermo einen Teil seiner Macht nehmen, letzterer war ein enger Verbündeter des Papstes, welchem es nach mehr Einfluß auf Sizilien dürstete. Durch den Bau der Kathedrale wurde die Stellung der Kathedrale in Palermo geschwächt und deren Bedeutung gemindert. Nach dem Tod Williams verlor die Kathedrale wieder an Bedeutung. Was bleibt ist ein zeitloses Kunstwerk.

Die Aussenseite der Kathedrale von Monreale

Von aussen ist wohl die Ostseite am Eindruckvollsten, welche mit der Kombination von hellen und dunklen Steinen (Lavastein und Kalktuff) erbaut wurde, die verschränkten Spitzbögen und die reiche Verzierung prägen diesen Teil der Kathedrale, auf der Westseite sieht man den für die normannische Bauweise typischen Doppelturm, wobei einer der beiden Türme unvollendet blieb.

Das Innere der Kathedrale

Wenn man die Kathedrale betritt wird man von dem dämmrigen goldenen Glanz der Mosaike sofort verzaubert, es handelt sich um Mosaike im byzantinischen Stil, welche von einheimischen und byzantinischen Künstlern angelegt wurden, in einem Zeitraum von nur 10 Jahren. Die Mosaike bedecken sämtliche Seiten der Kirche und besonders beeindruckend ist das im Chor abgebildete Christus-Bild. Wenn man den Blick noch weiter nach oben richtet sieht man dann die reich bemalte Decke mit Ihren Querbalken.

Die Kirche ist in Dunkelheit gehüllt und nur über einen kleinen Automaten mit Münzeinwurf kann das Licht im Querschiff oder im Chor angeschaltet werden, was bei der beeindruckenden Zahl von Touristen, die durch dieses Bauwerk geschleust werden, nicht lange ausbleibt.

Benediktinerabtei

Die zweite Sehenswürdigkeit in Monreale ist die gleich an die Kathedrale angrenzende Benediktinerabtei. Der Kreuzgang mit den reich verzierten Säulen sind das Ziel der Aufmerksamkeit. Diese umschlissen einen rechteckigen Innenhof, welcher grün hervorleuchtet mit seiner üppigen Pflanzenpracht. Die Säulen sind in paaren angeordnet und auf jeder Seite gibt es 26 Stück. Keine Säule gleicht der anderen, die meisten sind glatt und mit farbigen Steinen verziert, welche sich in spiralen um die Säulen nach oben schrauben, oder aber sie sind mit Reliefen geschmückt, hier können Sie fein gearbeitete Figuren Bewunder, Greife, Bogenschützen, Tiere, Pflanzen, Akrobaten aber auch biblische Themen werden behandelt.Gegründet wurde die Abtei genau wie die Kathedrale im Auftrag von Willhelm I.

Sizilien back Sizilien Ferienhaus Startseite Sizilien top Sizilien  next
Erfahren Sie mehr über die Städte Siziliens, zum Beispiel über Catania, Palermo, Syrakus, Messina, Taormina und Agrigento.  mehr
Haben Sie Lust einige Texte über Sizilien, die Toskana oder Sardinien zu schreiben? Oder bestehende Texte zu übersetzen und dabei ein paar Euro zu verdienen? Dann klicken Sie hier und erfahren Sie mehr.  mehr
Erfahren Sie mehr über das Klima auf Sizilien. Wann ist die beste Reisezeit? Wie sind die durchscnittlichen Temperaturen? Wie ist das Wetter in den Osterferien auf Sizilien, den Sommerferien, den Herbstferien oder denWinterferien. Antworten finden Sie hier...  mehr
Hier finden Sie einige Infos zum Immbilienkauf auf Sizilien.  mehr