Sizilien Ferienhaus >  Sizilien Info >  Städte auf Sizilien >  Trapani
            
 
 


 

Trapani

Trapani ist die Provinzhauptstadt der gleichnamigen Provinz, eine Hafenstadt an der Westküste Siziliens mit ca. 72.500 Einwohnern, von hier kann der Besucher zu den Ägadischen Inseln übersetzen. Trapani kommt bei den meisten Reiseführern etwas schlecht weg und als wir hier eine Nacht verbracht hatten und am nächsten Tag durch die Fußgängerzonen der Altstadt geschlendert sind, waren wir verwundert ein recht schöne Altstadt vorzufinden, zugegeben die Randgebiete Trapanis sind unschön (was auch für die meisten andere Städte gilt), aber durch den Ausschluss des Verkehrs in der Altstadt und durch einige schöner Barockkirchen ist ein Bummel durch Trapani nicht zu verachten. Trapani nur als Sprungbrett nach Erice oder die Ägadischen Inseln zu sehen, würde der Stadt unrecht tun.

Geschichte Trapanis

Gegründet wurde die Stadt von den Kathargern, um genau zu sein gründeten Sie hier einen Hafen der als Militärstützpunkt auf Sizilien diente, nachdem das nahe gelegene Erice 260 vor Christus von den Griechen geplündert wurde, siedelte die Bevölkerung der Bergstadt in das am Meer gelegene Trapani um, zu diesem Zeitpunkt entstand die Stadt. Eine Phase des Niedergangs trat mit der Herrschaft der Römer ein, welche der Hafenstadt nur wenig Aufmerksamkeit schenkten, erst mit den Arabern blühte Trapani wieder auf und wurde zu einer wichtigen Handelsstation der Araber und später auch der Normannen. 1272 machte König Edward der I von England hier halt, als er von seinem Kreuzzug aus dem heiligen Land in die Heimat reiste, hier erfuhr er, dass sein Thron in England nicht so schön leer geblieben war, wie er sich das erhofft hatte. 1282 landete Peter von Aragon in Trapani um den Kampf gegen die Könige von Anjou zu beginnen, deren Herrschaft mit Beginn der sizilianischen Vesper sich dem Ende neigte, von hier begann sein Feldzug mit dem er innerhalb von 30 Jahren die gesamte Inseln einnahm, Im zweiten Weltkrieg wurde Trapani von den Alliierten bombardiert und großflächig zerstört, bei dem Wiederaufbau entstanden die Wohnblocks die heute die Randgebiete der Stadt verunstalten.

Sehenswürdigkeiten von Trapani

Die Altstadt ist klein und übersichtlich, im Prinzip findet der Besucher hier auch alle Sehenswürdigkeiten auf kleinem Raum, gelegen ist die Altstadt auf einer immer schmaler werdenden Landzunge, an dessen Ende der Torre di Ligny steht, ein spanisches Bauwerk, welches der Verteidigung der Stadt diente. Heute ist in dem Turm ein Prähistorisches & Meereskunde Museum zu finden. Besonders schön ist ein Bummel über den Corso Vittorio Emanuele und die Via Torrearsa, welche beide größtenteils Fußgängerzonen sind. Hier befindet sich die Kathedrale di San Lorenzo, ein Bauwerk welches im Jahre 1635 erbaut wurde, die Kirche ist im Barocken Stil errichtet und hat eine richtig schmucke Fassade. Eine weitere sehenswerte Kirche ist die Chiesa del Collegio dei Gesuiti, erbaut im Jahre. Und wenn man keine Lust hat auf Sightseeing dann kann man sich einfach mit einem Kaffee in der Hand an die Strasse setzen.

Sizilien back Sizilien Ferienhaus Startseite Sizilien top Sizilien  next
Erfahren Sie mehr über die Städte Siziliens, zum Beispiel über Catania, Palermo, Syrakus, Messina, Taormina und Agrigento.  mehr
Haben Sie Lust einige Texte über Sizilien, die Toskana oder Sardinien zu schreiben? Oder bestehende Texte zu übersetzen und dabei ein paar Euro zu verdienen? Dann klicken Sie hier und erfahren Sie mehr.  mehr
Erfahren Sie mehr über das Klima auf Sizilien. Wann ist die beste Reisezeit? Wie sind die durchscnittlichen Temperaturen? Wie ist das Wetter in den Osterferien auf Sizilien, den Sommerferien, den Herbstferien oder denWinterferien. Antworten finden Sie hier...  mehr
Hier finden Sie einige Infos zum Immbilienkauf auf Sizilien.  mehr